Wie man Sojamilch mit einem Mixer macht

0
56
Wie man Sojamilch mit einem Mixer macht - Bill Lentis Media
Sojamilch oder Sojamilch ist ein pflanzliches Getränk. Es wird produziert, wenn Sojabohnen eingeweicht, gemahlen und gekocht werden. Der Grund, warum die meisten Menschen Sojamilch gegenüber anderen Milchsorten bevorzugen, ist, weil sie fettarm ist. Es ist auch ein pflanzliches Protein, hat kein Cholesterin in ihm.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Sojamilch mit einem Mixer zu Hause zu machen.

Erster Schritt zur Herstellung von Sojamilch

Der erste Schritt der Herstellung von Sojamilch in jedem Rezept, ist getrocknete Sojabohnen zu reinigen. Nach der Reinigung müssen sie für mindestens 4-8 Stunden eingeweicht werden, wenn sie 200Gramm. Dann sollte ein Koch die Bohnen für etwa 15 Minuten dämpfen und die Sojabohnen abtropfen lassen. Lassen Sie die Sojabohnen abkühlen, und führen Sie dann jedes Rezept aus dem Internet aus.

Rezept Nr. 1 für die Herstellung von Sojamilch mit einem Mixer

Nehmen Sie gekochte Sojabohnen, 2 Datteln und 3-1/2 Tassen Wasser, und legen Sie sie in einen Mixer. Mischen Sie die Zutaten auf niedrig zuerst, und dann erhöhen Sie die Geschwindigkeit mit der Zeit. Stellen Sie sicher, dass die Mischung reibungslos gemischt ist. Um die Art von Sojamilch zu erhalten, die auf dem Markt erhältlich ist, ist es am besten, sie durch einen Filterbeutel zu übergeben.

Rezept Nr. 2 Für die Herstellung von Sojamilch mit einem Mixer

Nachdem die Sojabohnen mindestens eine Nacht in Wasser eingeweicht haben, entsorgen Sie das Wasser und spülen Sie dann die Sojabohnen ab. Entfernen Sie die Haut der Sojabohnen, so gut wie möglich, und fügen Sie sie dann in einem Mixer, zusammen mit 4 Tassen Wasser. Achten Sie darauf, die Mischung zu mischen, bis es glatt herauskommt. Die Sojabohnenmischung mit einem Nussmilchbeutel abseihen und die strapazierte Milch dann in einer schweren Pfanne erhitzen. Gehen Sie auch und schauen Sie sich an, wie man Kürbissuppe mit einem Mixer macht – schauen Sie sich die Post hier an.

Die Temperatur sollte 100 Grad Celsius betragen, und es sollte für etwa 20 Minuten erhitzt werden. Rühren Sie weiter, wenn die Milch erhitzt wird, und stellen Sie sicher, dass sie nicht am Topf klebt. Die Milch abkühlen und servieren. Sojamilch , hergestellt und zu Hause gemischt, kann für mindestens 4 Tage gekühlt werden.

Wie verwendet man Sojamilch?

Sojamilch wird für verschiedene Zwecke verwendet. Zum Beispiel verwenden Menschen diese Milch, wenn sie Pfannkuchen machen. Einige verwenden es sogar in Backmuffins oder Smoothies zu machen. Wer täglich Kaffee trinkt, mag sogar einen Spritzer Sojamilch in der Tasse.

Kann ich jeden Tag Sojamilch trinken?

Es schadet nicht, jeden Tag Sojamilch zu trinken. Es gibt nichts schädliches in Sojamilch, aber trinken drei Portionen pro Tag wird festgestellt, dass sicher, wie pro Forschung. Jedoch, Es gibt einige negative Nebenwirkungen von Sojamilch zu. Es kann leichte Magenprobleme verursachen.

Einige Menschen sind allergisch gegen Sojamilch, und es kann sie Ausschläge verursachen, Juckreiz, oder machen sie müde fühlen. Sobald eine Person Sojamilch getrunken hat, sollte er beobachten, ob es irgendwelche körperlichen Veränderungen in ihm gibt. Eine Mitteilung kann nach dem Trinken für eine Woche beobachtbar sein.