Wie man Mandelbutter in einem Mixer macht

0
43
Wie man Mandelbutter in einem Mixer macht -- Bill Lentis Media
Mandeln können nicht Spaß zu essen, weil sie nicht weich sind und könnte in den Zähnen stecken bleiben. Es gibt jedoch eine andere Möglichkeit, das ganze Jahr über von Mandeln zu profitieren, und das ist die Herstellung von Mandelbutter. Es gibt viele Vorteile von Mandelbutter, wie es eine gute Quelle von Vitamin E, Magnesium und Kupfer ist. Es ist ein Protein und enthält Ballaststoffe, die gut für das Herz ist.

Rezept Nr. 1, um Mandelbutter in einem Mixer zu machen

Um Mandelbutter zu machen, nehmen Sie geröstete Mandeln, vorzugsweise ungesalzen. Wenn sie ungesalzen sind, dann kann die Person die Menge an Salz kontrollieren, die sie in sie steckt. Nehmen Sie 286g, das sind 2 Tassen ungesalzene geröstete blender Mandeln, und legen Sie sie in einen High-Speed-Mixer. 7-8 Minuten mischen, und während dieser Zeit langsam grobes Meersalz hinzufügen, 1-2 TL. Fügen Sie das Salz nicht sofort, sondern in Intervallen hinzu. Wenn die Mandeln den gewünschten Geschmack erreichen, dann den Mixer anhalten und die Butter in einen luftdichten Behälter geben. Wenn es nicht sofort verwendet wird, dann legen Sie es in den Gefrierschrank.

Rezept #2 Mandelbutter in einem Mixer zu machen

Für diejenigen, die jeden Morgen Mandelbutter auf ihren Toast verteilen möchten, können sie ein anderes Rezept probieren. Nehmen Sie 3 Tassen geröstete Mandeln, oder toasten Sie sie im Ofen zuerst. Die Mandeln in einen Hochleistungsmixer geben und dann 1/4 TL gemahlenen Zimt, 1/2 TL Vanilleextrakt und 2 EL Ahornsirup hinzufügen. Mischen Sie diese Zutaten, bis eine reiche und cremige Konsistenz erreicht ist. Gehen Sie auch und schauen Sie sich an, wie man Mandelmischung Mehl zu machen – klicken Sie hier für mehr .

Während die Mandeln mischen, kratzen Sie sie immer wieder von den Seiten des Mixers. Sie können an den Seiten bleiben, und werden nicht richtig mischen. Mandelbutter kann in einem Mason-Glas gelagert werden, für mindestens 2 Wochen, bis es beginnt, schlecht zu riechen.

Tipps, um Mandelbutter in einem Mixer zu machen

Bevor Sie die Mandeln in den Mixer geben, ist es gut, sie zuerst zu rösten; dadurch werden ihre natürlichen Öle frei. Wenn jemand rohe Mandeln verwendet, dann sollten sie ein wenig Avocadoöl hinzufügen, da es helfen wird, die Mandeln leicht zu mischen. Die Mandelbutter nicht sofort in einen Behälter geben, denn zu diesem Zeitpunkt ist die Butter heiß. Die Butter abkühlen lassen und dann in einen luftdichten Behälter geben.

Ist es billiger, Ihre eigene Mandelbutter zu machen?

Es ist billiger, Mandelbutter zu Hause zu machen, weil es gesund ist und eine Person kontrollieren kann, was darin vorhanden ist. Es ist sehr einfach zu machen, und kann innerhalb von Minuten durchgeführt werden. Wenn jemand Mandelbutter aus dem Supermarkt kauft, dann sollte sie im Kühlschrank aufbewahrt werden, da es die Haltbarkeit der Butter erhöht.

Was kann ich Mandelbutter hinzufügen?

Um den Geschmack von Mandelbutter zu verbessern, können die Menschen Vanille oder sogar Zimt hinzufügen. In der Tat, einige Leute gerne Chia Gewürz oder Kuchen Gewürz hinzufügen. Das macht es zu einem lustigen Frühstücksessen für diejenigen, die morgens nichts Besonderes machen wollen.