Wie man einen Milchshake ohne Mixer macht

0
80
Wie man einen Milchshake ohne Blender macht - Bill Lentis Media
Einen Milchshake ohne Mixer zu machen, ist sehr einfach. Der Schlüssel ist, weiche Zutaten zu nehmen, die weniger in der Anzahl sind. Milchshakes sind jedermanns Favorit, weil sie mehrere Geschmacksrichtungen enthalten können. Milchshakes können als Dessert auf einer Party oder einem Abendsnack getrunken werden.

Rezept #1 Milchshake ohne Mixer zu machen

Wenn jemand keinen Mixer zu Hause hat, dann kann er einen Getränkeshaker oder sogar einen Tupperware-Behälter mit einem starken Deckel verwenden. Nehmen Sie einen Getränke-Shaker, fügen Sie eine Kugel Eis (jeder Geschmack) in den Shaker, und lassen Sie es für etwa 15 Minuten eingestellt. Wenn jemand kein Eis in seinen Milchshake aufnehmen möchte, kann er Joghurt als Ersatz verwenden. Als nächstes fügen Sie Milch in den Shaker; Wenn die Milch dicker ist, dann würde der Milchshake cremiger herauskommen.

Fügen Sie eine pürierte Frucht in den Shaker und dann verwenden Sie einen Löffel, um die Zutaten zu mischen. Rühren Sie die Zutaten, so dass sie eine schaumige Textur geben. Danach die Zutaten schütteln, indem Sie den Deckel des Shakers schließen und dann schütteln, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

Rezept #2, um einen Milchshake ohne Mixer zu machen

Für dieses Rezept, erhalten Sie Oreo-Cookies aus dem Supermarkt. Schneiden Sie sie in Stücke, und legen Sie sie dann in eine Schüssel. Vanilleeis und Vanillepulver zugeben und mit einem Löffel gut vermischen. Fügen Sie ein wenig Milch hinzu und rühren Sie dann weiter. Wenn es keinen Mixer gibt, dann wäre ein Tauchmixer oder ein Handmixer eine gute Möglichkeit, die Zutaten miteinander zu mischen.

Nehmen Sie ein Glas und bedecken Sie die Seiten mit Schokoladensauce. Gießen Sie die Mischung in das Glas, und dann mit Schlagsahne oben. Es gibt so viele Dinge, mit denen die Leute ihren Milchshake toponen können. Die Menschen können Saucen, Nüsse, Früchte, Süßigkeiten und Kekse verwenden.

Welcher Milchshake ist der beste?

Es gibt so viele Geschmacksrichtungen von Milchshake, die wirklich köstlich sein können. Der einfachste Milchshake ist zum Beispiel Vanillemilchshake, kühle Minze, Erdbeer-Marshmallow und Heidelbeerkäsekuchen. Auch wenn die echten Zutaten einem Milchshake keinen Geschmack verleihen, können die Toppings. Gehen Sie auch und schauen Sie sich an, wie man Kokosnuss in einem Mixer rosten – klicken Sie .

Ist Milkshake gut für Ihre Gesundheit?

Die Leute mögen Schokoladenmilchshakes, weil es ein Genuss für ihre Geschmacksknospen ist. Ob ein Milchshake jedoch gesund ist oder nicht, hängt von seinen Inhaltsstoffen ab. Obst und Milch in einen Milchshake zu geben ist gesund, aber jeden Tag einen Eismilchshake zu trinken, ist sehr ungesund.

Können Milchshakes Sie an Gewicht gewinnen?

Milchshakes werden häufig aus Vollmilch, Schlagsahne und Eis hergestellt. Aus diesem Grund können Milchshakes sehr schwer sein und menschen an Gewicht gewinnen. Milchshakes sollten zweimal pro Woche oder gelegentlich, wenn das Wetter heiß ist, oder wenn jemand nach Aromen sehnt, getrunken werden.

Einen Milchshake in einem Mixer zu machen ist sehr einfach, aber für diejenigen, die keinen Mixer zu Hause haben, können Sie andere Küchengeräte ausprobieren. Ein Tauchmixer oder sogar ein Lebensmittelverarbeiter kann helfen, einen Milchshake zu machen.