Wie man Aloe Vera Saft ohne Mixer macht

0
40
Wie man Aloe Vera Saft ohne Blender macht - Bill Lentis Media
Aloe Vera Saft stammt aus dem Fleisch, das in einer Aloe Vera Pflanze vorhanden ist. Dieser Saft hat viele gesunde Vorteile, weshalb die Menschen diesen Saft ohne Mixer machen möchten. Aloe Vera ist wasserdicht, und es ist eine gute Möglichkeit, Dehydrierung zu behandeln. Wenn jemand dehydriert bleibt, dann ermöglicht es seinem Körper, die Verunreinigungen zu entgiften. Dieser Saft hält auch die Leber gesund, und ist eine Lösung für Verstopfung. Es kann für klare Haut verwendet werden, und gibt einer Person Nährwertschub sowie.

Methode zur Herstellung von Aloe Vera Saft ohne Mixer

Nehmen Sie ein Aloe Vera Blatt und schneiden Sie es in der Hälfte von vorne. Ein weißes Gel erscheint auf der Vorderseite, und das ist der Hauptteil des Aloe Vera Saftes. Nehmen Sie eine Gabel und eine Schüssel; das weiße Gel teilin in die Schüssel schneiden, so viel wie möglich. Wenn das weiße Gel aus ist, dann verwenden Sie die Gabel, um das Gel zu bestreuen, und es wird bald in eine glatte Textur ändern.

Wie machen Sie Aloe Vera In einem Mixer?

Um Aloe Vera Saft in einem Mixer zu machen, nehmen Sie 1 langes Blatt, ein scharfes Messer, einen Löffel, eine kleine Schüssel, einen Mixer und 3 Tassen Wasser. Entfernen Sie die dornige, äußere Schicht des Aloe Vera Blattes, und dann mit einem spitzen Messer, loszuwerden, die gelbe Schicht, die direkt darunter ist. Das klare Aloe Vera Gel mit einem kleinen Löffel aushöhlen und dann das Gel in eine kleine Schüssel geben. Untersuchen Sie das Gel, um sicherzustellen, dass keine Latexreste vorhanden sind.

Die Latexeigenschaften sind nicht gut, weshalb es wichtig ist, es loszuwerden. Um Saft zu machen, nehmen Sie zwei EL Aloe Vera Gel und legen Sie es dann in einen Mixer, zusammen mit 2 Tassen Wasser. Mischen Sie die Mischung für mindestens 3-5 Minuten. Gießen Sie den Saft in ein klares Glas, zum Servieren, oder lagern Sie ihn in einer Glasflasche für andere Zwecke. Gehen Sie auch und schauen Sie sich an, wie man Mandelöl ohne Mixer macht – klicken Sie hier, um zu lesen.

Ist es gut, Aloe Vera Saft jeden Tag zu trinken?

Aloe Vera Saft jeden Tag zu trinken ist nicht schädlich. In der Tat, Es kann eine Menge von Verdauungsproblemen wie Verstopfung und Säure zu bekämpfen. Aloe Vera Saft ist sehr vorteilhaft für die Steigerung des Appetits und hilft bei der Vorbeugung der Gewichtszunahme. Wenn Menschen Aloe Vera Saft trinken, spülen sie Giftstoffe aus ihrem Körper.

Was sind die Nebenwirkungen des Trinkens Aloe Vera Saft?

Auch wenn dieser Saft sehr vorteilhaft ist, aber wenn es in hoher Menge getrunken wird, oder Dosen, dann kann es Nebenwirkungen verursachen. Zum Beispiel, Menschen können Brennen oder Juckreiz auf ihrer Haut, Magenschmerzen, Krämpfe, Durchfall oder Blut im Urin erleben. Trinken eine moderate Menge an Aloe Vera Saft wird empfohlen, um diese Nebenwirkungen zu vermeiden.

Wie lange hält hausgemachte Aloe Vera Gel?

Hausgemachte aloe vera Gel dauert 10 Tage. Es sollte in der Tiefkühltruhe, in einem luftdichten Beutel aufbewahrt werden. Auf diese Weise wird es mindestens 6 Monate dauern. Jedoch, für bessere Ergebnisse, Aloe Vera Gel sollte sofort verwendet werden.